Sehkorrektur im Schlaf2018-11-07T18:38:11+00:00

sehkorrektur-im-schlaf

Es funktioniert

Sehkorrektur im Schlaf? Das gibt es? Das funktioniert? Diese Fragen hören wir immer, wenn wir auf das Thema Orthokeratologie zu sprechen kommen. Die Antwort auf diese Fragen ist kurz und knapp: JA!

Freies Sehen den ganzen Tag

Ja, es ist möglich durch das Tragen von Kontaktlinsen während des Schlafes, den ganzen Tag OHNE etwas auf der Nase, oder auf den Augen scharf zu sehen. Das klingt erst einmal wie ein Traum, den jeder kennt, der sich mit dem Thema Augenlasern schon mal beschäftigt hat. Dieser Traum kann wahr werden, ohne Operation!

Formgebung über Nacht

Die sogenannte Orthokeratologie ist ein Verfahren bei dem speziell geformte Kontaktlinsen die Stärke auf die obere Schicht der Hornhaut projizieren. Dazu werden sie ausschließlich während des Schlafes getragen. Die Hornhaut behält diese Form nach dem Absetzen der Kontaktlinsen über die gesamte Wachphase (ca. 16 h), so dass keine zusätzliche Korrektur notwendig ist.
Ob auch Sie dafür geeignet sind, finden wir zusammen in einem persönlichen Gespräch heraus. Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin bei unseren Spezialisten für Orthokeratologie.